Schuldnerberatung

Schuldnerberatung: Was mache ich mit meinen Schulden? Stellen Sie sich auch diese Frage? Dann haben wir ein paar Tipps im Umgang mit Schulden für Sie.

Schuldnerberatung Online - Was mache ich mit meinen Schulden?
Ist es nicht herrlich, dass man heutzutage so einfach an Kredite herankommt? Sobald ein Wunsch vor dem geistigen Auge auftaucht, der nicht bis nächstes Jahr warten kann, ist es eine Kleinigkeit, das dafür nötige Kleingeld zu beschaffen. Oft sogar in wenigen Stunden und ohne Schufa (falls irgendwo noch andere Kredite sitzen). Aber gerade diese Leichtigkeit treibt viele - auch zunehmend junge Menschen - in die Schuldenfalle, und dann heißt es eines Tages: "Was mache ich mit meinen Schulden?"

Diese Frage stellen sich immer mehr Familien und Personen, die nicht mehr wissen, wo ihnen vor Zahlungsverpflichtungen der Kopf steht. Und, da Sie auf dieser Seite gelandet sind, vielleicht ja auch Sie? Gehen Sie den zwar mühsamen, aber sich lohnenden Weg der Entschuldung und lassen Sie sich von uns beraten. Schuldnerinnen und Schuldner haben die Chance auf einen Neubeginn, denn das seit dem 1. Januar 1999 geltende Verbraucherinsolvenzverfahren verspricht Entschuldungsmöglichkeiten.

Es könnte aber auch sein, dass Sie etwas ganz anders unter Schuldensanierung verstehen. Ärgern Sie sich möglicherweise über die vielen Posten auf dem Kontoauszug? Die vielen verschiedenen Raten, die doch wirklich auch in nur einen Kredit laufen könnten? Das wäre sicherlich übersichtlicher, und vielleicht auch günstiger. Ihre alten Kredite sind womöglich zu hohen Konditionen abgeschlossen worden und könnten heute viel billiger sein. Dann verstehen Sie unter Schuldensanierung sicher das Zusammenlegen mehrerer Kredite zu einem einzigen, günstigeren Kredit.

Ist es bei Ihnen aber noch nicht soweit gekommen, oder Sie haben sich bereits entschuldet und wollen wissen, wie Sie einen Rückfall in Zukunft vermeiden können, dann haben wir hier ein paar Tipps für Sie:

Wie hoch ist Ihr Maß an Disziplin? Schätzen Sie es hoch genug ein, um jahrelange Zahlungsverpflichtungen auf sich zu nehmen, auch wenn der Spaß, zum Beispiel ein Urlaub, schon lange ausgelebt ist? Dann mal ran an den Kredit, denn die Fremdfinanzierung von Gütern und Dienstleistungen ist total einfach geworden und insbesondere bei Haushalten mit geringerem monatlichen Einkommen sehr beliebt geworden. Immer mehr Haushalte führen ein "Leben auf Pump". Ist es das erste eigene Auto? Oder die Einrichtung für die erste gemeinsame Wohnung? Muss ein neuer Computer her mit allem Drum und Dran? Das alles ist bereits für weniger als 200 € im Monat zu haben. Und je kleiner die Rate, desto länger läuft der Kredit.

Da gehört schon ein gutes Maß an Disziplin dazu, diese Strecke durchzuhalten, vor allem dann, wenn der PC schon veraltet ist, bevor der Kredit getilgt wurde. Es gibt kaum ein langlebiges Konsumgut ohne den dazu passenden Konsum-Kredit. Aber es müssen nicht mal Waren sein, denn auch Dienstleistungen werden heute kreditfinanziert angeboten, so etwa der Urlaub auf Pump mit mehrjähriger Ratenzahlung. An die Gefahren denkt angesichts des schneeweißen Strandes in der Karibik kaum jemand. Zum Beispiel an unvorhergesehene Lebensereignisse. Sie können in eine Schuldenspirale und letztlich in Überschuldung führen. Daher ist es wichtig, sich bereits bei Aufnahme von Krediten über Kosten und Risiken zu informieren.

Es muss wohl kaum erwähnt werden, dass Ausgaben, die höher als die Einnahmen sind, tabu sein sollten. Verschieben Sie die Realisierung Ihres Wunsches lieber auf einen späteren Zeitpunkt und achten Sie darauf, dass die monatlichen Raten noch einen genügend Spielraum für unvorhergesehene Ausgaben lassen. Planen Sie vor allem auch ein, dass sich die Einnahmen verringern könnten.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern.

Diskutieren Sie über dieses Thema oder andere Finanzthemen im Finanzforum. Tauschen Sie sich dort mit anderen Mitgliedern z.B. über Probleme mit Banken, Anbietern oder bestimmte Produkte aus und diskutieren Sie Ihre Meinung.



Schuldnerberatung: Schuldnerberatung: Was mache ich mit meinen Schulden? Stellen Sie sich auch diese Frage? Dann haben wir ein paar Tipps im Umgang mit Schulden für Sie.

Tags: Schulden, Schuldnerberatung, Schuldner, Zahlungsverpflichtungen, Kredit, Schuldensanierer

Impressum: celly.de communication, Marcel Härtel & Christoph zur Nieden GbR, Luisenstrasse 9, 06108 Halle (Saale), eMail: postbox@celly.de, Telefon: +49 345 47040911, Steuernummer: 110/176/33904, Finanzamt Halle (Saale).